Ausgrabungen unter dem Kölner Dom

Am 6. Juli besuchten wir die Ausgrabungen unter dem Kölner Dom, die zu den umfangreichsten Kirchengrabungen Deutschlands gehören. Die weitläufigen Räume unter dem Fußboden des Doms gewähren einen Blick auf ein gewaltiges Archiv an Bodendenkmälern, zu denen über 2000 Mauer- und Fundamentreste, Straßenpflaster, Fußböden, Gruben und Gräber gehören. Mit Herrn Dr. Hauser konnten wir in einem Rundgang einen Blick auf 2000 Jahre Kölner Stadtgeschichte werfen und uns einen Eindruck von der großen Leistung mittelalterlicher Baumeister gewinnen.

koeln-ausgrabungen-klein